EBAB 12: Sandy erzählt von ihrem Burnout

Die Buchempfehlungen enthalten Affiliate-Links

Sandy ist zweifache Mutter und hat einen klassischen Burnout hinter sich. Sie erzählt in einem Interview über ihre Geschichte und wie es ihr ergangen ist, als sie sich selbst überlastete.

Ein spannendes Interview (leider nicht in super Qualität, aber ich hoffe, ihr verzeiht das?!) und so wichtig, denn Sandy sagt, es passiert so leicht und eines ist wichtig: Passt auf euch auf!

Inhalt des Podcasts:

  1. Wer ist Sandy?
  2. Was hatte ihre Arbeit mit dem Burnout zu tun?
  3. Andere nicht belasten wollen ist gefährlich
  4. Hat die Umwelt (Arbeitgeber, Ehemann) etwas mitbekommen?
  5. Körperliche Symptome eines Burnouts bei Sandy
  6. Was hat Hochsensibilität mit Burnout zu tun?
  7. Kinder und Hochsensibel
  8. In der Familie thematisieren: Sprechen!
  9. Offener Umgang
  10. Gute Freunde sind wichtig, aber Umgang mit sozialen Kontakten für sich finden
  11. Aufklärung ist wichtig
  12. Starke Eltern, starke Kinder Kurse / offene Sprechstunden in Hamburg
  13. Gute Therapeutin stärken den Rücken und reflektieren
  14. Sandys Tipps für ein Leben „nach dem Burnout“

Sandys Fazit: Kenne Deine Grenzen!

SHOWNOTES EBAB 12 – Interview mit Sandy von Quirlimum

Buchempfehlungen (enthalten Affiliatelinks)

Quirlimum findet ihr unter:

Blog mit dem Burnout-Posting: Quirlimun.de

Twitter: twitter.com/quirlimum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *